Grafischer Siebdruck

touchme_beeffective_dsc02239-crop-u7551.jpg
papierdruck-crop-u4934.jpg
werbedisplay_14_kopie-crop-u5019.jpg

Grafischer Siebdruck spielt in der Werbung, Grafik und Design heute nach wie vor eine wichtige Rolle. Beim Druck von Werbeplakaten (POS) ist er gegenüber dem Digitaldruck bei großen Auflagen nach wie vor kostengünstiger. Für Anwendungen im Außenbereich ist er Dank witterungsbeständiger Siebdruckfarben für Langzeitwerbung das bewährte Druckverfahren

Kommerziellen Erfolg  hat der grafische Siebdruck mit der Herstellung von Kunstgrafik (Serigrafie) unter anderem dank Andy Warhol und anderer Künstler seit dem 20. Jahrhundert. Für den Druck von „Original-Gemälde-Repliken“  mit bis zu über 100 einzelnen Druckschablonen ist der grafische Siebdruck das künstlerisch exklusive Druckverfahren.

Grafischer Siebdruck  spielt ebenso bei der Raum- und Gebäudegestaltung (Interior design) eine gestalterisch und künstlerisch wichtige Rolle. Jüngstes Beispiel ist die Wand-Gestaltung im  EZB Foyer.

Die Grenzen vom grafischen zum industriellen Siebdruck sind fließend, da für die Herstellung von Schildern, Skalen, Anzeigeninstrumenten und vielem mehr, grafische Gestaltung einfließt. Das heißt, grafischer Siebdruck ist Ausdruck von Design und Funktion.